.

Regelungen zum Übergang 2022/2023

###
#
Liebe Nutzerinnen und Nutzer,
rechtzeitig zum Jahres-Übergang von 2022 zu 2023 ist das aktuelle Gesetz- und Verordnungsblatt (Nr. 13) für Sie online abrufbar.
Mit der jetzigen Herbstsynode ist auch die 4-jährige Legislaturperiode zuende gegangen. Auf der Tagung gab es wegweisende Beschlüsse und Gesetzesvorlagen, die die nächste Synode, die sich Anfang Februar 2023 konstituieren wird, begleiten wird.
Ein großer Diskussionspunkt war das Klimaschutzgesetz mit dem Treibhausgasreduzierungspfad. So soll die Lippische Landeskirche in den nächsten 12 Jahren insgesamt 90 % der bisherigen fossilen CO2-Emissionen reduzieren, um zu einer weithehenden Treibhausgasneutralität zu gelangen. Durch einen Vorwegabzug zu den gemeindlichen Kirchensteuermitteln werden den Kirchengemeinden finanzielle und personelle Unterstützungen angeboten.
Die Prädikantenordnung ist neu gefasst worden. In die jetzige Regelgung sind neben den Prädikantinnen und Prädikanten auch Lektorinnen und Lektoren zum Dienst der nebenberuflichen Wortverkündigung berufen worden.
Auch wurde die Geschäftsordnung der Landessynode, der Klassen und der Kirchengemeinden durch mehrere Möglichkeiten, digital einzuladen und abzustimmen, ergänzt. Nach einer zwölfjährigen Amtszeit wurde die Stelle des Theologischen Kirchenrates neu besetzt. Der juristische Kirchenrat ist wiedergewählt worden. Weitere Personalia, insb. Superintendenten-Wahlen in den Klassen oder Entsandte zur Arbeitsrechlichen Komission/Schiedskomission, entnehmen Sie bitte dem Gesetz- und Verordnungsblatt.
Des weiteren sind die umfassenden Beschlüsse der Arbeitsrechtlichen Kommission abgedruckt.
Ergänzende Hinweise zum Fachinformationssystem:
Diese Rechtssammlung beinhaltet die maßgeblichen rechtlichen Regelungen der Lippischen Landeskirche und soll beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden in den Diensten, Werken, Verbänden und Verwaltungen bei der Wahrnehmung ihrer Tätigkeiten unterstützen und auch allen anderen Interessierten einen vollständigen Überblick über das geltende Recht ermöglichen.
Mit komfortablen Suchfunktionen in den digitalen Ausgaben wird die Recherche des jeweils geltenden Rechtes wesentlich erleichtert. Außer Kraft getretenes Recht von Bedeutung findet sich unter „Archiviertes Recht“.
Die Nutzung des Online-Angebotes der Rechtssammlung der Lippischen Landeskirche ist kostenfrei.
Der Rechtsstand der Texte in der Online-Rechtssammlung wird regelmäßig aktualisiert.
Hinweise auf Unrichtigkeiten in den Dokumenten sowie Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu den Produkten sind der Redaktion jederzeit willkommen.
Sollten Sie Texte ausdrucken wollen, so können Sie dies unter Beachtung des Urheberrechts (s. Impressum) für Ihren persönlichen oder dienstlichen Gebrauch gern vornehmen. Dafür sollte das dazu vorgesehene Format des pdf-Dokuments gewählt werden, da dies ein optimales Layout bietet.
Dieses Fachinformationssystem ersetzt nicht das Gesetz- und Verordnungsblatt als amtliches Verkündungsblatt.
Lippische Landeskirche
Landeskirchenamt