.

Aktuelle Regelungen im Jahr 2019

###
#
Liebe Nutzerinnen und Nutzer,
zum 15.3. wurde das neue Gesetz- und Verordnungsblatt online gestellt, welches zwei Schwerpunkte beinhaltet:
1. die Konstituierung der Lippischen Landessynode
Die Synode hat die Aufgabe, in steter Erinnerung an Epheser 4, 1-6 die Geistlichen und die Ältesten, die Gemeinden und die Klassen zur Gemeinschaft der Arbeit, des Glaubens und der Liebe zu verbinden, die Selbsttätigkeit kräftig anzuregen, dabei aber die Einheit der Landeskirche gegen alle gegenläufigen Bestrebungen zu wahren (Art. 85 Verfassung). Die Amtszeit der Landessynode umfasst 4 Kalenderjahre. Für diesen Zeitraum wird auch das Gesetz- und Verordnungsblatt in einem neuen Band (hier: Band 17) veröffentlicht werden.
2. die neuen Bestimmungen des (kirchlichen) Datenschutzrechtes
Nachdem bereits im Jahr 2016 die europäische Datenschutzgrundverordnung verabschiedet wurde, die dann für alle im Mai 2018 bindend in Kraft getreten ist, bedurfte es auch einer Regelung für die Kirchen. Dies ist mit dem Datzenschutzgesetz der EKD, welches für alle Landeskirchen gilt, nun geschehen. Zusätzlich können die Gliedkirchen Durchführungsbestimmungen erlassen.
Ergänzende Hinweise zum Fachinformationssystem:
Diese Rechtssammlung beinhaltet die maßgeblichen rechtlichen Regelungen der Lippischen Landeskirche und soll beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden in den Diensten, Werken, Verbänden und Verwaltungen bei der Wahrnehmung ihrer Tätigkeiten unterstützen und auch allen anderen Interessierten einen vollständigen Überblick über das geltende Recht ermöglichen.
Mit komfortablen Suchfunktionen in den digitalen Ausgaben wird die Recherche des jeweils geltenden Rechtes wesentlich erleichtert. Außer Kraft getretenes Recht von Bedeutung findet sich unter „Archiviertes Recht“.
Die Nutzung des Online-Angebotes der Rechtssammlung der Lippischen Landeskirche ist kostenfrei.
Der Rechtsstand der Texte in der Onlinerechtssammlung wird regelmäßig aktualisiert.
Hinweise auf Unrichtigkeiten in den Dokumenten sowie Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu den Produkten sind der Redaktion jederzeit willkommen.
Sollten Sie Texte ausdrucken wollen, so können Sie dies unter Beachtung des Urheberrechts (s. Impressum) für Ihren persönlichen oder dienstlichen Gebrauch gern vornehmen. Dafür sollte das dazu vorgesehene Format des pdf-Dokuments gewählt werden, da dies ein optimales Layout bietet.
Dieses Fachinformationssystem ersetzt nicht das Gesetz- und Verordnungsblatt als amtliches Verkündungsblatt.
Lippische Landeskirche
Landeskirchenamt